First Look: Hazard Ops (Preview)





Cover

„Hazard Ops“, der Name ist Programm. Der neue 3rd-Person-Shooter schafft eine neue Dimension des Gameplays und mit dieser Aussage haben die Entwickler durchaus recht. Doch was verspricht das Game dem leidenschaftlichen Zocker?

Im Spiel

Die aktuelle Closed Beta zeigt was Sache ist. Im Spiel wird man vom ersten Moment richtig durchgeschüttelt, und nur selten hat man die Möglichkeit, mal einen Moment zu verschnaufen. Monsterhorden von Rechts und von links sorgen für eine spannende bis zum Teil chaotische Atmosphäre. Hier muss man als Spieler schon einen kühlen Kopf bewahren, um nicht wie ein Wilder ums sich zu schießen. Dabei erlebt man immer wieder Überraschungen und die Story ändert sich von einer Sekunde auf die andere. Die Spielerfahrung wird dadurch mehr als intensiv und selbst hart gesottene Zocker müssen sich wohl erst daran gewöhnen.

Wie spielt es sich

Das Gameplay ist wie gewohnt und hier erwarten den Spieler keine Neuheiten. Die Steuerung läuft über w,a,s,d und selbstverständlich können die Tasten frei belegt werden. Auch die Maus nutzt man wie gewohnt, sodass man sofort ins Spiel einsteigen kann. Allerdings wenn schon Head-Up, dann aber richtig. Die wenigen Informationen auf dem Display nützen nicht wirklich und irritieren an manchen Stellen nur. Ob dies in der Endversion anders sein wird, bleibt abzuwarten. Im Moment kann man nur sagen, raus mit dem Head-Up.

Die Grafik ist dafür zeitgemäß, wenn auch nicht ganz auf der höhe. Viele Details sind nicht so genau herausgearbeitet wie bei anderen Games. Ob dies Absicht ist oder eher an der Engine liegt, bleibt offen. Allerdings kann die Grafik doch mit aktuellen Titeln mithalten. Der Sound kommt in Dolby daher und liefert auf der richtigen Anlage ein beeindruckendes Ergebnis. Mit 3D-Sound ist man mitten drin im Spiel.

First Look: Der erste Eindruck

Für Shooter und Actionfans auf jeden Fall ein Muss. Allerdings stört ein wenig das Head-Up und auch die Grafik werden sich wohl einige Hardcore-Gamer etwas ausgefeilter wünschen. Dafür ist die Spielerfahrung sehr intensiv und überzeugt auf der ganzen Linie. Wer dazu noch das richtige Soundsystem hat, der kann so richtig losballern.

Video

Video zu First Look: Hazard Ops (Preview)

1 Kommentar zu "First Look: Hazard Ops (Preview)"

  1. reines hacker und abzocker game mehr nicht

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*